Energiekrise, was tun? Folgen der Energiekrise für Unternehmen am 01.11.2022

18:00-20:00

Infoveranstaltung der Wirtschaftsförderung Herzogtum Lauenburg

Energiekrise, was tun? 

Folgen der Energiekrise für Unternehmen

 

Sehr geehrter Herr von Strombeck,

die Unternehmen befinden sich derzeit in einer schwierigen Lage. Niemand weiß, wie sich die Energiepreise entwickeln. Wir möchten uns diesem aktuellen Thema stellen und haben zwei Referenten für Sie gewinnen können, die bereits seit Jahren im Energiesektor tätig sind.

Unsere Veranstaltung "Energiekrise, was tun?" findet am  01.11.2022, um 18.00 Uhr,
im Geesthachter Innovations- und Technologiezentrum, Max-Planck-Str. 2, 21502 Geesthacht, statt.

Nach einer kurzen Begrüßung werden Sie Alexander Winter, Freier Unternehmensberater, und Jörg Blaurock, Partner der Unternehmensberatung 3EC, in einem 30-minütigen Vortrag über folgende Themen informieren:

  • kurze Darstellung der Ursachen der Energiekrise und Beschreibung der gegenwärtigen Marktlage/Situation
  • Gasmangellage und Beschaffungsprobleme
  • Kurz-, mittel- und langfristige Lösungen

Bei dem letzten Punkt soll speziell auf die Verbrauchserfassung als Basis zur Verbrauchsanpassung, die Analyse und Identifizierung von schnellen Kostensenkungsmaßnahmen sowie die Analyse und Anpassung der Versorgungssituation ggfls. durch Investitionen in effizienzsteigernde Anlagen und Erneuerbare Energien unter Nutzung von Förderprogrammen eingegangen werden.

In der anschließenden Diskussion haben Sie die Möglichkeit, den Referenten Ihre Fragen zu stellen. Der Abend klingt mit einem Imbiss aus, der Ihnen die Möglichkeit gibt, Erfahrungen auszutauschen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich unter https://wfl.de/de/veranstaltung-detail/energiekrise-was-tun--96

Unsere Referenten

ALEXANDER WINTER

Freier Unternehmensberater für Energieversorger und große Energieverbraucher für strategische und wirtschaftliche Projekte

  • Breiter Erfahrungshorizont aus mehr als 20 Jahren in verschiedenen Bereichen der Energiewirtschaft mit vertrieblichem Schwerpunkt
  • Erfolgreiches Management an der Schnittstelle zwischen Handel/Erzeugung und den industriellen Verbrauchern als langjähriger Leiter Geschäftskundenvertrieb der Stadtwerke Lübeck GmbH
  • Arbeiten im bundesweiten Kontext als Vertriebsleiter der DONG Energy im Strom-/Gasgeschäft und international bei einem führenden Erdgasproduzenten
  • Lösungsentwicklung bei Herausforderungen im Bereich Versorgung, Nachhaltigkeit und Digitalisierung unter anderem für die Produkte Strom, Gas, Fernwärme, dezentraler Energieerzeugung, Messservice und Elektromobilität

JÖRG BLAUROCK

Partner von 3Energie Consulting, einer Unternehmensberatung der Energiewirtschaft für Versorger und Industriekunden für strategische und operative Fragen in der Transformation in eine nachhaltige Energieversorgung

  • Mehr als 30 Jahre Berufserfahrung in Führungspositionen in diversen internationalen Öl- und Gasgesellschaften
  • Verantwortete die strategische Ausrichtung und den Vertrieb von Strom- und Gasprodukten sowie begleitende Dienstleistungen der DONG Energy
  • Teil des Management Teams und Head of Business Units LNG sowie Energy Storage and Energy Transition bei einem international ausgerichteten Beratungshaus
  • Schwerpunktthemen: Strategie, Energievertrieb, gaswirtschaftliche Fragestellungen, Energiedienstleistungen, Energiespeicher, Schiedsverfahren; PPA; E-Mobilität

Wir freuen uns auf eine interessante Veranstaltung mit Ihnen.

Mit freundlichem Gruß

Ihr Team der WFL

Wirtschaftsförderungsgesellschaft im
Kreis Herzogtum Lauenburg mbH
Junkernstr. 7 | 23909 Ratzeburg
www.wfl.de | kontakt@wfl.de

 

  


     
Kontakt:

©2007-2022
www.VereinOnline.org