AllgemeinesGallerie

WVG hilft…….

By 4. März 2018 April 4th, 2018 No Comments

Die WVG unterstützt und engagiert sich von Zeit zu Zeit mit dem wertvollstem was wir haben; mit unserer Empfehlung: für ein Projekt, eine Idee, eine Tat.

Aktuell wollen wir im April einen jungen Mann Björge Marten Kugolowski, Abiturient und Fußballer in Dassendorf DSV bei seinem sozialem Engagement unterstützen und empfehlen zu spenden, damit sein Vorhaben gelingen möge….

Sehr geehrter Damen und Herren

mein Name ist Björge Morten Kugolowski und ich bin 19 Jahre alt,  nach meinem Abitur mach ich ein Freiwilliges Soziales Jahr in Norwegen, das voraussichtlich am 1.8.2018 startet. Das FSJ läuft über die Organisation “Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners´´.

Ich habe mich dazu entschieden ein Freiwilliges Soziales Jahr zu machen, da ich denke das man da viele neue Kompetenzen lernen kann und besonders in sozialen Bereich,  neue Erfahrungen machen kann. Ich werde dort viel über mich selber Lernen  und die neuen Erfahrungen auch mit in mein weiteres Leben nehmen.  

Meine Einsatzstelle wäre in Norwegen heißt “Jossasen Landsby´´ und ist in der Nähe von Trondheim. Dies ist ein Dorf in dem ca. 45-50 Menschen auf anthroposophischer Basis zusammenleben, in Hausgemeinschaften.  Die etwa 23 Erwachsenen mit Behinderung werden von Mitarbeitern und Freiwilligen betreut. Man arbeitet mit diesen unteranderen in verschiedenen Werkstädten, z.B Schreinerei, Weberei, Bücherwerkstadt und in der Landwirtschaft zusammen. Des Weiteren hilft man ihnen  bei der Hygiene und organisiert mit ihnen kulturelle Veranstaltungen.

Ich habe mich für Norwegen entschieden, da ich schon immer von den skandinavischen Ländern begeistert  und fasziniert war.  Dieses kommt wahrscheinlich daher, dass ich mit meinen Eltern fast jedes Jahr Urlaub in Dänemark gemacht habe und einfach nur fasziniert war von der Offenheit der Menschen und deren Mentalität. Auch die Landschaft ist sehr faszinierend. Man hat das Meer in der Nähe und der Wind weht einem um die Ohren, aber man hat eben auch die Berge in Norwegen. Ebenfalls bin ich gespannt auf die langen Nächte im Winter, da ich denke, das dieses eine Erfahrung ist, die einen sehr prägt. Ich hoffe sehr, dass ich sehr viele neue Erfahrungen machen werde und auch mal die Polarlichter sehen werde  

Das Freiwillig Soziale Jahr wird von Staat zwar unterstützt, aber nicht komplett  finanziert, so das Spenden gesammelt  werden, damit dieses Freiwillige Soziale Jahre ermöglicht werden kann.  Aus diesem Grund möchte ich Sie um eine Spende, für mein Freiwilliges Soziales Jahr bitten. Ich würde Ihnen auch, nach meinen Freiwilligen Sozialen Jahre berichten. Wie es war, was ich dort gelernt habe und würde auch Bilder dazu legen, wenn Sie dieses wünschen.

Bei Fragen oder einer Zusage das Sie was Spenden möchten, können  Sie sich gerne bei mir melden.

E-Mail Adresse: bjoergekugolowski@gmail.com

Tele: 04152/842770

Handy: 0 1626316848 

Bitte überweisen Sie das Geld direkt an die Organisation, die Bankdaten finden sie im Anhang und geben Sie mir bitte den vollständigen Firmennamen und die Adresse der Firma, den Ansprechpartner und wie viel Sie spenden an. Damit ich  angeben kann, an wen die Spendenbescheinigung gesendet werden soll und welcher Betrag gespendet wurde.

 

Im Anhang finden Sie weitere Information über das Unterstützten und eine Bestätigung der Organisation, dass ich dort angenommen bin. Und in die Folgenden Links finden Sie weitere Informationen über die Organisation und über meine Einsatzstelle.

Seite der Organisation “Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners´´:  https://www.freunde-waldorf.de/home/

Seite der Einsatzstelle ´´Jossasen Landsby´´: http://www.jossasen.no/Norsk/Landsby

 

Mit freundlichen Grüßen

  

Björge Morten Kugolowski

Freunde der Erziehungskunst

Author Jürgen Wirobski

More posts by Jürgen Wirobski

Leave a Reply