AllgemeinesVeranstaltungen

Wird Geesthacht digitales Zentrum?

By 5. März 2016 August 11th, 2017 No Comments

Wird Geesthacht digitales Zentrum?

Übersicht

Geesthacht (wre). Geesthachts Bürgermeister Olaf Schulze konnte heute im Rathaus zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft begrüßen. Neben Vertretern der Wirtschaftsverbände im Südkreis des Herzogtums Lauenburg sowie Vertretern aus Bergedorf und Ahrensburg waren unter anderem auch der Wirtschaftsförderer Ulf Hahn und Landrat Dr. Christoph Mager nach Geesthacht gekommen, um über die digitale Zukunft zu diskutieren. Auch wenn Olaf Schulze Gastgeber war, ging die Initiative zu der Sitzung auf die Wirtschaftliche Vereinigung Geesthacht (WVG) zurück. Einig wurde man sich schnell, dass man die Zeichen der Zeit nutzen sollte, und den „digitalen Anschluss“ nicht verpassen sollte.

Dem ersten WVG-Vorsitzenden Jürgen Wirobski liegt die digitale Zukunft unter der Überschrift „Wirtschaft 4.0“ am Herzen. Damit soll der örtliche Handel und das Gewerbe gestärkt werden. „Wir sollten schnell handeln, bevor Amazon und Ebay uns weiter überholen“, so Wirobski. Denn während einige Händler noch darüber nachdenken, ob sie sich in der digitalen Welt engagieren sollten, liegen bereits Pläne auf dem Tisch, nach denen Amazon eigene Shops in den Städten eröffnen will…

 

Fotos von Jürgen Karsch
Der Artikel ist im Ganzen und mit freundlicher Erlaubnis bei www.lauenburger-online-Zeitung.de zu lesen

Heute Anmelden
Profitieren auch Sie von den Vorteilen der WVG. Werden Sie Mitglied!

Author Robert Rathje

More posts by Robert Rathje

Leave a Reply